Allergeninformation

gemäß Codex-Empfehlung
A glutenhaltiges Getreide und daraus gewonnene Erzeugnisse
B Krebstiere und daraus gewonnene Erzeugnisse
C Eier von Geflügel und daraus gewonnene Erzeugnisse
D Fisch und daraus gewonnene Erzeugnisse (außer Fischgelatine)
E Erdnüsse und daraus gewonnene Erzeugnisse
F Sojabohnen und daraus gewonnene Erzeugnisse
G Milch von Säugetieren und Milcherzeugnisse (inklusive Laktose)
H Schalenfrüchte und daraus gewonnene Erzeugnisse
L Sellerie und daraus gewonnene Erzeugnisse
M Senf und daraus gewonnene Erzeugnisse
N Sesamsamen und daraus gewonnene Erzeugnisse
O Schwefeldioxid und Sulfite
P Lupinen und daraus gewonnene Erzeugnisse
R Weichtiere wie Schnecken, Muscheln, Tintenfische und daraus gewonnene Erzeugnisse

 

Information über Süssungsmittel

gemäß VO der BMG vom 10.07.2014, BGBl Nr. II/175/2014

*)   Enthält eine Phenylalaninquelle.

**) Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken.


Eine Nennung erfolgt, wenn die bezeichneten Stoffe oder daraus hergestellte

Erzeugnisse als Zutat im Endprodukt enthalten sind.


Die Kennzeichnung der 14 Hauptallergene erfolgt entsprechend den

gesetzlichen Vorschriften (EU-Lebensmittelinformationsverordnung

1169/2011). Es gibt darüber hinaus auch noch andere Stoffe, die

Lebensmittelallergien oder Unverträglichkeiten auslösen können.


Trotz sorgfältiger Herstellung unserer Gerichte können neben den

gekennzeichneten Zutaten Spuren anderer Stoffe enthalten sein, die im

Produktionsprozess in der Küche verwendet werden.